Get Adobe Flash player

Facebook

WANDERN mit HITSCH ist auch auf Facebook aktiv. Über deinen Besuch würde ich mich freuen.

Wandern im Sommer

Wandern im Winter

Archive

Slideshow

meine Ferien

Fahrplan

SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Datum:
Zeit:
Abfahrt
Ankunft
Bahnverkehrsinformation

ZentralschweizBerner Oberland

Ein beeindrukender Trail entlang der berühmt-be­rüch­tigten Eiger Nordwand

Und weil 3 Stunden Wandern für uns nicht genug war, haben wir eine schöne lange Rundwanderung daraus gemacht.

2014-10-04-062_Eigertrail2014-10-04-182_Eigertrail

Grindelwald Grund – Alpiglen – Eigertrail – Station Eigergletscher – Kleine Scheidegg – Alpiglen – Grindelwald Grund

 

2014-10-04-149_Eigertrail2014-10-04-247_Eigertrail

Fantastische Ausblicke bei der Station Eigergletscher. Ein kurzer „Abstecher“ auf die Gletscher-Moräne lohnt sich. Links das Silberhorn, rechts der Eigergletscher.

2014-10-04-277_Eigertrail2014-10-04-318_Eigertrail

Eigergletscher und Mönch / Speichersee auf dem Fallboden

2014-10-04-338_Eigertrail2014-10-04-354_Eigertrail

Das Jungfraujoch mit der Sphinx / Der Herbst ist definitiv da!

 

Route:

Der eigentliche Eigertrail führt lediglich von Alpiglen zur Station Eigergletscher. Für diesen Trail benötigt man ca. 2h 30min – 3h (ca. 750Hm ↑) oder ca. 2h – 2h 30min in die andere Richtung.

Wir sind gewandert:
Grindelwald Grund – Alpiglen – Eigertrail – Station Eigergletscher – Kleine Scheidegg – Alpiglen – Grindelwald Grund

Distanz: ca. 21.7km
Reine Wanderzeit:
ca. 8h
Höhendifferenz: ca. 1500Hm ↑ / 1500Hm ↓
Schwierigkeit: T2 (nach Berg- und Alpinwanderskala des Schweizer Alpen-Club)

 

Karten / Daten:

Maßstab 1:25’000
Maßstab 1:50’000
GPS-Track (gpx, kml, kmz,…)

 

Weitere Informationen:

www.jungfrau.ch/tourismus/

 

Bilder:

Heute haben Thomas und ich uns Priska und Eli angeschlossen, welche sehr sympatisch auf spontacts eingeladen haben. Vielen Dank euch allen, war ein toller Tag.

Google Earth:

Um die Tour direkt mit Google Earth zu öffnen, oben im Fenster auf ok klicken.

 

zurück zu:

ZentralschweizBerner Oberland

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *